Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

 Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu: Mehr Infos

Impressum

Schneeflöckchen

       Zutaten: (für ca. 60 Stück)

       250 g Margarine
       100 g Puderzucker
       1 Päckchen Vanillinzucker
       Mark einer Vanilleschote
       100 g Mehl
       250 g Speisestärke
       50 g gemahlene Mandeln
       Puderzucker zum Bestäuben

       Zubereitung:

  1. Margarine mit Puder- und Vanillinzucker sowie dem ausgekratzten Vanillemark cremig rühren.
  2. Mehl mit Stärke mischen, die Mandeln zufügen und alles unter die Buttermasse rühren.
  3. Den Teig nun abdecken und für ca. 30 Minuten kalt stellen.
  4. Mit einem Esslöffel etwas Teig abstechen und zwischen den Handflächen haselnussgroße Kugeln formen.
  5. Mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.
  6. Mit einer Gabel die Kugeln etwas flacher drücken.
  7. Im vorgeheizten Backofen bei 155°C ca. 15-20 Minuten backen.
  8. Die Plätzchen nach dem Backen auf ein Kuchengitter geben und gut abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Tipp: Man kann die Plätzchen auch zur Hälfte in Zartbitterkuvertüre tauchen, anstatt sie mit Puderzucker zu bestäuben.
           Die Kombination Vanillearoma und Zartbitterschokolade schmeckt besonders gut.

Guten Appetit!

<<
E-Mail an uns