Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

 Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu: Mehr Infos

Impressum

Schokoladentorte

       Zutaten:

       300 g Bitterkuvertüre
       250 g Butter
       4 Eier
       200 g Zucker
       80 g gemahlene Mandeln
       Zucker zum Ausstreuen der Springform

       Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 170°C vorheizen. Die Kuvertüre grob hacken und im heißen Wasserbad schmelzen.
  2. Die flüssige Kuvertüre beiseite stellen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
  3. Anschließend 240 g Butter zufügen und zu einer cremigen Masse verrühren.
  4. Die Eier trennen.
  5. Die Eigelbe mit 120 g Zucker cremig aufschlagen und mit der Kuvertüre Creme verrühren.
  6. Die Eiweiße steif schlagen.
  7. Während dem Schlagen den restlichen Zucker einrieseln lassen, bis ein cremig-fester Schnee entsteht.
  8. Den Eischnee teilen.
  9. Die eine Hälfte mit den gemahlenen Mandel vermengen und ebenfalls unter die Schokoladenmasse schlagen.
  10. Die restliche Eiweiß-Creme vorsichtig unter die Schokoladenmasse heben, sodass ein luftiger Teig entsteht.
  11. Eine Springform (Ø 24cm) mit der restlichen Butter ausstreichen und mit etwas Zucker ausstreuen.
  12. Den überschüssigen Zucker herausklopfen.
  13. Nun den Teig in die Form geben und gleichmäßig verteilen.
  14. Den Kuchen nun auf ein Backblech geben und dieses für 45 Minuten auf der 2. Einschubleiste von unten in den Ofen geben (Umluft nicht empfehlenswert, besser Ober und Unterhitze verwenden).
  15. Nach Ablauf der regulären Backzeit den Ofen abschalten und den Kuchen darin noch 30 Minuten ruhen lassen.
  16. Anschließend den Kuchen aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.
  17. Den Kuchen vorsichtig aus der Form lösen und zimmerwarm servieren.

Tipp: Das Tüpfelchen auf dem "i" ist etwas frisch geschlagene Sahne zum Kuchen.

Guten Appetit!

<<
E-Mail an uns