Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

 Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu: Mehr Infos

Impressum

Schweinefilet mit Ingwer-Tomatensauce

       Zutaten: (für 2 Personen)

       2 Schweinefilets à ca. 150 g
       2 Fleischtomaten
       150 g Tomaten aus der Dose
       1 Knolle Fenchel
       1 Stange Sellerie
       1 Zwiebel, rot
       1 Stück Ingwer, 5 cm
       2 Knoblauchzehen
       1 Esslöffel Tomatenmark
       20 g Mehl
       1 Esslöffel Pfefferbeeren, rot

 

2 Esslöffel Curry
1 Teelöffel Cayennepfeffer
20 g Butter
50 ml süße Sahne
125 ml Weißwein
70 ml Rinderfond
1 Esslöffel Balsamico Essig, weiß
1 Esslöffel Sojasauce
1 Esslöffel Zucker
Olivenöl
Salz & Pfeffer

       Zubereitung:

  1. Die Zwiebel, den Knoblauch und den Ingwer schälen und fein würfeln.
  2. Das Schweinefilet abbrausen, trocken tupfen, ggfls. parieren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Nun mit 1 Esslöffel Curry und Cayennepfeffer einreiben.
  4. Den Backofen auf 160° vorheizen.
  5. Das Olivenöl in eine Pfanne geben, heiß werden lassen und das Filet darin von allen Seiten scharf anbraten.
  6. Anschließend das Fleisch aus der Pfanne nehmen und in eine Auflaufform geben.
  7. Jetzt die Zwiebel, den Knoblauch und den Ingwer in die Pfanne geben und anbraten.
  8. In der Zwischenzeit die Fleischtomaten vom Strunk befreien, vierteln und mit in die Pfanne geben.
  9. Als nächstes das Tomatenmark einrühren, den Zucker dazu geben und mit dem Balsamico Essig ablöschen.
  10. Nun den Rinderfond und den Weißwein angießen, gut verrühren und ca. 10 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen.
  11. Anschließend die Sauce zum Fleisch geben und die Form für ca. 20 Minuten in den Backofen geben.
  12. Währenddessen den Sellerie und den Fenchel in feine Scheiben schneiden.
  13. Etwas Olivenöl in eine Pfanne geben, heiß werden lassen und das Gemüse darin anschwenken.
  14. Das Gemüse mit der Sojasauce, dem Curry und den roten Pfefferbeeren abschmecken.
  15. Die Form aus dem Ofen nehmen und das Filet in etwas Alufolie wickeln und ruhen lassen.
  16. Jetzt die Dosentomaten zusammen mit der Sauce in einen Topf geben und pürieren.
  17. Die Butter in einen Topf geben, schmelzen lassen, mit Mehl bestäuben, verrühren und mit der Tomatensauce sowie der süßen Sahne zu einer Sauce verrühren.
  18. Die Filets aufschneiden und zusammen mit dem Fenchelgemüse und der Tomatensauce anrichten und servieren.

Tipp: Gut dazu passen Gnocchi.

Guten Appetit!

<<
E-Mail an uns