Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

 Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu: Mehr Infos

Impressum

Stollenscheiben

       Zutaten:

       80 g + 180 g Mehl
       1 Päckchen Trockenhefe
       50 g Zucker
       100 ml Milch, lauwarm
       100 g Rosinen
       100 g Marzipanrohmasse

 

1 Päckchen Vanillinzucker
1 Messerspitze Muskat
2 Teelöffel Finesse Zitronenschale
3 Esslöffel Mohnsamen
120 g + 50 g Butter
1 Eigelb

       Zubereitung:

  1. 80 g Mehl in eine Schüssel geben und mit der Trockenhefe und dem Zucker mischen.
  2. Anschließend die lauwarme Milch unterrühren.
  3. Den Teigansatz abgedeckt, an einem warmen Ort, ca. 1 Stunde gehen lassen.
  4. In der Zwischenzeit die Rosinen auf ein Sieb schütten, mit heißem Wasser abspülen und die Rosinen abtropfen lassen.
  5. Den Marzipan fein zerbröseln.
  6. 150 g des restlichen Mehls in eine Rührschüssel geben.
  7. Den Vanillinzucker, Muskat, Zitronenschale, 2 Esslöffel Mohnsamen, 120 g Butter, Eigelb, Marzipan, Rosinen und den Teigansatz zufügen.
  8. Nun die Zutaten, mit Hilfe eines Handrührgerätes mit Knethaken, zu einem glatten Teig verarbeiten.
  9. Den Teig nun, auf einer bemehlten Arbeitsfläche, mit dem restlichen Mehl verkneten und 2 Rollen daraus formen.
  10. Die Teigrollen in Stollenform bringen, dünn mit Wasser bestreichen und mit den restlichen Mohnsamen bestreuen und leicht andrücken.
  11. Die Teigstangen, mit Frischhaltefolie zugedeckt, im Gefrierfach ca. 30 Minuten anfrieren lassen.
  12. Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  13. Die Teigstangen in etwa 5 mm dicke Scheiben schneiden.
  14. Die Scheiben auf ein, mit Backpapier ausgelegtes, Backblech legen und für 12-15 Minuten backen.
  15. Die Stollenscheiben sollten vor dem Verzehr gut ausgekühlt sein.

Guten Appetit!

<<
E-Mail an uns