Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

 Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu: Mehr Infos

Impressum

Thailändischer Salat mit Garnelen

       Zutaten: (für 4 Personen)

       16 Garnelen
       1 Esslöffel Speisestärke
       1 Teelöffel Sesamöl
       Fischsauce
       1 Kohlrabi
       1 große Möhre
       ¼ Weißkohl
       3 Esslöffel Limettensaft

 

2 Frühlingszwiebeln
1 Esslöffel Koriander, gehackt
1 Esslöffel Thaibasilikum, gehackt
Ingwer, wallnussgroß
2 Knoblauchzehen
2 Chilis rot, scharf
1 Esslöffel Zucker, braun
Salz & Pfeffer, weiß

       Zubereitung:

  1. Die Garnelen abbrausen, trocken tupfen und den Darm entfernen.
  2. Die Kohlrabi und die Möhren schälen und raspeln.
  3. Den Kohlstrunk entfernen und den Kohl ebenfalls raspeln.
  4. Die Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden.
  5. Das Gemüse in eine Schüssel geben, kräftig kneten und beiseite stellen.
  6. Den Ingwer und den Knoblauch schälen, fein reiben und in eine Schüssel geben.
  7. Die Chili putzen, fein hacken und zum Ingwer geben.
  8. Nun 1 Teelöffel Fischsauce, den Zucker und Limettensaft zufügen und verrühren.
  9. Den Koriander und das Basilikum ebenfalls zufügen.
  10. Nun die Marinade mit dem Gemüse vermengen und nochmals kneten, bis das Gemüse weich ist.
  11. Jetzt die Garnelen in heißem Sesamöl 2 Minuten anbraten und mit Salz und weißem Pfeffer würzen.
  12. Den Salat auf einer Platte anrichten, die Garnelen darauf geben und servieren.

Guten Appetit!

<<
E-Mail an uns