Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

 Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu: Mehr Infos

Impressum

Gefüllter Tintenfisch

       Zutaten: (für 4 Personen)

       1 kg Tintenfischtuben küchenfertig
       4 Esslöffel Olivenöl
       2 Zwiebeln
       2 Möhren
       3 Thymianzweige
       1 Lorbeerblatt
       Salz & Pfeffer

 

300 ml Weißwein, trocken
150 g Tatar
150 g Hackfleisch vom Schwein
1 Knoblauchzehe
1 Bund Petersilie
1 Bund Basilikum
1 Eigelb

       Zubereitung:

  1. Die Tintenfischtuben von außen und innen, unter kaltem Wasser, gründlich waschen.
  2. Für die Füllung das Tatar und das Schweinehackfleisch in eine Schüssel geben.
  3. Den Knoblauch und eine Zwiebel schälen und fein hacken.
  4. Die Petersilie und das Basilikum waschen, trocken schütteln, die abgezupften Blätter ebenfalls fein hacken und anschließend zum Hackfleisch geben.
  5. Das Eigelb ebenfalls zufügen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Alles gut vermischen und die Tintenfischtuben mit dieser Farce zu ¾ füllen.
  7. In einem Topf das Olivenöl erhitzen.
  8. Die Zwiebel schälen, fein hacken und in dem Öl, zusammen mit dem Tintenfisch, anbraten.
  9. Die Möhren schälen und in Scheiben schneiden.
  10. Den Thymian waschen und trocken schütteln.
  11. Beides, mit dem Lorbeerblatt, Salz und Pfeffer, in den Topf geben.
  12. So viel Weißwein zugießen, dass die Tintenfische knapp bedeckt sind.
  13. Alles zugedeckt bei kleiner Hitze etwa 1 Stunde köcheln lassen, bis die Fische weich sind.
  14. Zum Schluss noch die Sauce, je nach Geschmack, etwas andicken.

Tipp: Sehr gut dazu schmeckt Reis oder aber frischer Spinat (mit etwas Knoblauch).

Guten Appetit!

<<
E-Mail an uns