Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

 Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu: Mehr Infos

Impressum

Trifel mit Apfel und Heidesandbröseln

       Zutaten: (für 3-4 Personen)

       1 Teelöffel Speisestärke
       2 Esslöffel Calvados
       3 Esslöffel Vanillinzucker
       2 Äpfel
       150 ml Apfelsaft

 

1 Esslöffel Honig
1 Prise Kardamom, gemahlen
Saft & Abrief von ½ Zitrone
150 g Joghurt, 3,5% Fett
100 g Heidesand + 4 Stück

       Zubereitung:

  1. Die Stärke mit dem Calvados und 2 Esslöffel Vanillinzucker verrühren.
  2. Die Äpfel schälen, putzen, in Würfel schneiden und in einen Topf geben.
  3. Den Apfelsaft, Honig, Kardamom sowie den Zitronensaft und Zitronenabrieb zum Apfel geben und aufkochen lassen.
  4. Die Äpfel so lange köcheln lassen bis sie weich sind (Achtung, sie sollen nicht matschig werden).
  5. Nun die angerührte Stärke unterrühren.
  6. Den Topf vom Herd nehmen, sobald eine leichte Bindung entsteht.
  7. Die Apfelmasse etwas abkühlen lassen.
  8. In der Zwischenzeit den Joghurt in eine Schüssel geben und mit dem restlichen Vanillinzucker verrühren.
  9. Die Kekse grob zerbröseln.
  10. Die Hälfte der Äpfel auf 4 Gläser verteilen.
  11. Darauf jeweils den Joghurt verteilen und mit den Keksbröseln bestreuen.
  12. Den Vorgang wiederholen und für 20 Minuten in den Kühlschrank geben.
  13. Kurz vor dem Servieren noch mit einem Heidesand verzieren.

Guten Appetit!

<<
E-Mail an uns