Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

 Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu: Mehr Infos

Impressum

Spanien Mallorca September 2012 : Cala D'or

In Cala D'or gibt es strenge Bauvorschriften. Deswegen gibt es hier so gut wie keine Hochhäuser. Die Hotels bestehen meist aus mehreren Gebäuden. Dazwischen findet man die Poollandschaft.

In Spanien sind viele Hotelzimmer Apartments mit getrenntem Schlaf- Wohnbereich und sogar einer Küche.


Meerblick gibt es eher seltener, dafür schaut man vom Balkon in den gepflegten Garten.

Zu den meist kleinen Badebuchten läuft ,man nur wenige Meter. Der Strand ist zur Hauptsaison oft überlaufen doch findet sich immer noch ein Plätzchen.

Hier die Badebucht Cala Gran. Tretbootfahren ist in der Bucht sehr beliebt und man kann auch vom Boot aus baden gehen.


Wer es ruhiger möchte und nicht unbedingt einen Sandstrand braucht der kann links und rechts der Bucht am Ufer entlang laufen bzw. teilweise klettern, weil es keinen Weg gibt, und sich dort ein Plätzchen suchen.


Je weiter man sich vorarbeitet je ruhiger wird es. An den zahlreichen Plattformen am Meer ermöglichen Leitern den mühelosen Ein- und Ausstieg aus dem Wasser.

Beim Schwimmen außerhalb der Absperrung sollte man auf gelegentlich vorbei kommende Schiffe achten.

Das Nachtleben in Cala D'or ist vielseitig. Im Zentrum reiht sich eine Bar an die Andere.
E-Mail an uns